E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Bauarbeiten: Wiesbadener Kreuz wird am Wochenende erneut gesperrt

Brückenerneuerung am Wiesbadener Kreuz Foto: Andreas Arnold (dpa) Das Wiesbadener Kreuz zählt mit täglich 200 000 Fahrzeugen zu den verkehrsreichsten Autobahnkreuzen Hessens. Wegen der hohen Belastung muss dort die Brücke der A 3 über die A 66 erneuert werden.
Wiesbaden. 

Am kommenden Wochenende (3./4. Februar) müssen Autofahrer rund um das Wiesbadener Kreuz erneut mit Staus und Behinderungen rechnen. Dort wird von Samstag (20.00 Uhr) auf Sonntag (12.00 Uhr) die A 66 in Richtung Frankfurt für den Verkehr gesperrt. Betroffen ist auch eine Ab- und eine Zufahrt zur A 3. Wie der Landesbetrieb Hessen Mobil am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, sollen im Zuge der Sanierung der 1952 errichteten Hauptkreuzungsbrücke zwei Hilfsbrücken aufgestellt werden.

Erst am vergangenen Wochenende war das Autobahnkreuz wegen der Bauarbeiten gesperrt worden. Es wird täglich von rund 200 000 Fahrzeugen passiert und zählt den Angaben zufolge damit zu den meistbefahrenen Verkehrsknoten in Hessen.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen