E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Lebensgefahr: Achtjährige stürzt aus Fenster mit Fliegengitter

Ein acht Jahre altes Mädchen ist in Frankfurt beim Sturz aus einem Fenster lebensgefährlich verletzt worden. Ein Fliegengitter hatte nachgegeben.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Frankfurt. 

Das Mädchen fiel aus dem zweiten Stock etwa fünf Meter in die Tiefe und wird in einer Klinik versorgt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Warum das Kind beim Spielen aus dem offenen Fenster stürzte, sei noch unklar. Ein angebrachtes Fliegengitter habe nicht standhalten können. „Wir gehen aktuell von einem Unfall aus”, sagte ein Polizeisprecher.

Während des mutmaßlichen Unglücks sei noch die kleinere Schwester im Zimmer gewesen. Die Eltern hätten sich in einem anderen Raum aufgehalten und den Unfall am Samstagnachmittag zunächst nicht mitbekommen. Andere Medien hatten zuvor über den tragischen Vorfall berichtet.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen