E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Feuer in Osthessen: Drei Menschen nach Wohnungsbrand im Krankenhaus

Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bebra im Nordosten von Hessen sind am Samstagmorgen drei Menschen zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht worden.
Feuerwehrmann. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv Feuerwehrmann. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Bebra/Fulda. 

Sie seien Rauch ausgesetzt gewesen, sagte ein Polizeisprecher in Fulda. Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache im Zimmer einer Erdgeschosswohnung ausgebrochen.

Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand schnell löschen. Am Vormittag war die Feuerwehr noch mit der Durchlüftung des Vier-Familien-Hauses im Kreis Hersfeld-Rotenburg beschäftigt. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 80 000 Euro.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen