E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Foto mit Sturmgewehr in sozialen Netzwerken: Polizeieinsatz

Im Landkreis Hessen griff die Polizei ein, weil ein Mann mit einem Sturmgewehr auf einem Foto posierte. Foto: Jens Kalaene/Archiv Im Landkreis Hessen griff die Polizei ein, weil ein Mann mit einem Sturmgewehr auf einem Foto posierte.
Kassel/Hofgeismar. 

Das Foto eines Mannes mit Sturmgewehr im Internet hat einen Polizeieinsatz im nordhessischen Hofgeismar ausgelöst. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein Zeuge das Bild am Mittwoch in den sozialen Netzwerken entdeckt und der Polizei gemeldet. Auf dem Foto habe der Mann aus Hofgeismar (Landkreis Kassel) mit einem Sturmgewehr posiert. Die Polizei nahm den 47-jährigen daraufhin am Mittwochnachmittag fest. In seiner Wohnung stellten die Beamten den Angaben zufolge auch ein Sturmgewehr sicher. Die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz dauern noch an.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen