E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Frankfurter Hauptwache: Luftballons legen U- und S-Bahn lahm

Gasluftballons, die gegen eine Oberleitung gerieten, haben am Donnerstagabend gleich zwei Mal zu Störungen des Zugverkehrs an der Station Hauptwache geführt.
Polizisten räumen die S9 in der Station Hauptwache in Frankfurt. Foto: Bernd Kammerer Polizisten räumen die S9 in der Station Hauptwache in Frankfurt.
Frankfurt.  Gasluftballons, die gegen eine Oberleitung gerieten, haben am Donnerstagabend gleich zwei Mal zu Störungen des Zugverkehrs  an der Station Hauptwache geführt: Nach Polizeiangaben geriet gegen 18.45 Uhr zunächst ein Ballon gegen eine Oberleitung der U6/U7. Der Knall, der dabei entstand, erschreckte eine Frau dermaßen, dass sie losrannte, stolperte und sich an der Hand verletzte.

Um kurz nach 21 Uhr geriet dann ein weiterer Ballon an eine S-Bahn-Oberleitung. Der Zugverkehr wurde zur Prüfung der Leitung in beiden Fällen vorübergehend eingestellt. Die Ballons waren auf der Zeil verteilt worden. chc
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen