E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Fahrerflucht: Mann lässt nach Unfall schwer verletzten Beifahrer zurück

Ein besonders schwerer und ungewöhnlicher Fall von Fahrerflucht hat sich in der Nacht in der Nähe von Kassel ereignet.
Polizei (Symbolbild) Foto: chalabala; Fotolia Polizei (Symbolbild)
Kassel. 

Ein Autofahrer hat nach einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag in Kassel seinen schwer verletzten Beifahrer zurückgelassen. Offenbar sei der zunächst unbekannte Mann zu Fuß geflüchtet, berichtete die Polizei.

Der 20 Jahre alte Beifahrer aus dem nahen Söhrewald soll den Unfallfahrer kurz zuvor kennengelernt haben und für eine Probefahrt ins Auto gestiegen sein. Nach den ersten Ermittlungen prallte der Wagen bei dem Unfall aus bislang unbekannten Gründen mehrfach gegen die Leitplanke. Die Feuerwehr befreite den Beifahrer aus dem Autowrack, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Von dem etwa 30 Jahre alten Unfallfahrer fehlte zunächst jede Spur. (dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen