E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

Jahrelange Flucht: Nach 20 Jahren gefasst: Mann wegen sexuellen Missbrauchs in U-Haft

Er befand sich jahrelang auf der Flucht, nun ist ein inzwischen 39-Jähriger am Frankfurter Flughafen gefasst worden. Vorwurf: Er soll mit 18 Jahren mit zwei anderen Verdächtigen zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen sexuell genötigt und missbraucht haben.
Festnahme Foto: Uli Deck (dpa) Festnahme
Frankfurt. 

Nach einer mehr als 20 Jahre andauernden Flucht hat die Polizei am Frankfurter Flughafen einen 39-jährigen Mann wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hatte per Untersuchungshaftbefehl nach dem Mann gesucht, wie die Bundespolizeidirektion am Flughafen am Montag mitteilte.

Am vergangenen Freitag hatte die Bundespolizei den 39-Jährigen festgenommen. Er soll im Alter von 18 Jahren mit zwei anderen Verdächtigen zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen sexuell genötigt und missbraucht haben. Kurz nach der Tat tauchte der Mann unter. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen