E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

Polizei: Nach Tod von Asylbewerber: Verdächtiger auf der Flucht

Die Polizei in Bad Homburg ist weiterhin auf der Suche nach einem Verdächtigen. Foto: Jens Wolf/Archiv Die Polizei in Bad Homburg ist weiterhin auf der Suche nach einem Verdächtigen.
Bad Homburg. 

Nach dem gewaltsamen Tod eines Asylbewerbers in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Homburg im Taunus ist der 27 Jahre alte Tatverdächtige weiter auf der Flucht. Das sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf Anfrage. Das 41 Jahre alte Opfer war vor knapp einer Woche tot in seinem Zimmer entdeckt worden.

Er hatte schwere Kopfverletzungen, die nach ersten Ermittlungen von einer Messerattacke stammen. Im Verdacht steht ein Mitbewohner, der seit der Tatnacht verschwunden ist. Laut einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung” hat die Polizei Hinweise darauf, dass sich der 27-Jährige inzwischen außerhalb Hessens aufhält.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen