E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

Feuerwehr alarmiert: Piepender Rauchmelder: Aufmerksamer Nachbar rettet Mann

Dringt Rauch von einem Zimmerbrand in den Rauchmelder ein, ertönt ein lauter Alarmton. Foto: Kai Remmers Foto: dpa Dringt Rauch von einem Zimmerbrand in den Rauchmelder ein, ertönt ein lauter Alarmton. Foto: Kai Remmers
Fuldatal. 

Ein piepender Rauchmelder und ein aufmerksamer Nachbarn haben einen Mann in Nordhessen gerettet. Wegen des schrillen Geräusches aus der Nachbarwohnung hatte der Anwohner in Fuldatal-Simmershausen (Kreis Kassel) am Mittwochabend die Feuerwehr alarmiert. Die Retter fanden daraufhin in einer stark verrauchten Küche einen hilflos am Boden liegenden 87-Jährigen. Der Mann wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Ersten Erkenntnissen zufolge war Essen auf dem Herd vergessenen worden und hatte so den Rauch verursacht. Ein Schaden am Gebäude entstand nicht.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen