E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Mann aus Butzbach drohte in Facebook-Chat: Polizei ermittelt gegen 25-Jährigen nach Amokdrohung im Internet

Beleidigungen, Verunglimpfungen, Hetzte und Drohungen im Internet: Ein alltäglich zu beobachtendes Phänomen, das auch strafrechtliche Folgen haben kann. Das bekam nun ein Mann aus Butzbach zu spüren.
Friedberg. 

Nach einer Amokdrohung im Internet ermittelt die Polizei gegen einen 25-Jährigen aus Butzbach. Er hatte in einem Facebook-Chat mit mehr als 50 000 Nutzern unter anderem gepostet: «Ich werde Amok laufen! Und gebe euch dafür die Schuld!» Nach Hinweisen von einem anderen Nutzer aus Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen kamen die Ermittler auf die Spur des 25-Jährigen, der unter einem Pseudonym im Internet unterwegs war, wie die Polizei Wetterau-Friedberg am Dienstag mitteilte.

Der Mann war in dem Chat schon zuvor unangenehm aufgefallen, weil er Bilder junger Frauen und Mädchen mit beleidigenden Äußerungen versah und veröffentlichte. Als er daraufhin von den anderen Nutzern angegriffen wurde, postete der Butzbacher die Drohung. Den Beamten erklärte der 25-Jährige laut Mitteilung, er habe nie einen Amoklauf geplant, es sei nur ein schlechter Scherz gewesen. Eine Polizeisprecherin betonte, es handele sich bei dem Fall um eine Straftat, die mit Geldstrafe und bis zu drei Jahren Haft geahndet werden könne.

(dpa)

 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen