E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Hilfe für Lkw-Fahrer: Polizei springt in die Bresche und beaufsichtigt Kind

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Fulda/Bad Hersfeld. 

Die Polizei hat in Bad Hersfeld einem belgischen Lastwagenfahrer aus der Klemme geholfen und dessen Kind beaufsichtigt. Der Mann habe in einer Firma seine Ware abliefern wollen, doch wegen des Fünfjährigen an Bord sei ihm die Zufahrt verweigert worden, berichtete die Polizei in Fulda am Mittwoch. Begründet worden sei dies damit, dass Kinder nicht auf dem Gelände erlaubt seien. Der Mann wandte sich hilfesuchend an die Polizei. Ein Beamter beaufsichtigte den Kleinen schließlich vor Ort bei der Logistikfirma. Doch für den Lastwagenfahrer war damit der Ärger noch nicht vorbei: Er durfte zwar nun auf das Gelände, aber seine Paletten dennoch nicht abladen - sie hatten nicht das gewünschte Maß. (dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen