E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 16°C

Polizei Hessen Frankfurt: Polizisten retten Junkie

Frankfurt.  Vier Frankfurter Polizisten haben in der Nacht zum Freitag einen drogensüchtigen Mann wiederbelebt. Der
37-Jährige hatte sich zuvor offenbar eine Überdosis Heroin gespritzt und Alkohol getrunken, wie das Frankfurter Ordnungsamt mitteilte. Ein Freund des Mannes hatte ihn demnach reglos auf dem Boden liegen sehen
und die Polizei verständigt. Als die Beamten eintrafen, atmete der Mann nicht mehr, auch sein Herz stand still. Per Herzdruckmassage gelang es den Polizisten, den Mann zurück ins Leben zu holen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen