E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Feuer in Offenbach: Teenager zündeln: Hoher Sachschchaden

Ein Feuer in mehreren Altpapier-Mülltonnen hat in Offenbach auf ein daneben geparktes Auto übergegriffen und dieses komplett zerstört.
Feuerwehrblaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv Feuerwehrblaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Offenbach. 

Aus dem Fahrzeug auslaufendes Benzin entzündete sich und beschädigte ein dahinter geparktes Auto, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Kleine Mengen des Sprits flossen zudem in die Kanalisation, konnten aber von der Feuerwehr gebunden werden. Nach ersten Erkenntnissen hatten zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche am Freitagabend das Feuer gelegt.

Zeugenhinweise führten die Polizei zu den Tatverdächtigen, die ein Feuerzeug und Papier dabei hatten. Weil sie außerdem widersprüchliche Angaben machten, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung gegen sie eingeleitet. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 20 000 Euro.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen