E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Unfall in Nordhessen: Zu schnell und betrunken: Autofahrer landet auf Friedhof

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Baunatal. 

Ein betrunkener Autofahrer ist in der Silvesternacht in Nordhessen mit seinem Auto von der Straße abgekommen - und auf einem Friedhof gelandet. Der 35-Jährige sei in Baunatal offenbar auch zu schnell gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Sein Auto sei nach dem Überfahren eines Bordsteins abgehoben, durch eine Hecke geflogen, gegen einen Baum geprallt und nach etwa zehn Meter auf der Friedhofswiese gelandet. Das Auto sei noch weitergerutscht und etwa 20 Meter vor der Friedhofskapelle zum Stehen gekommen. Der Mann blieb unverletzt. Seinen Führerschein ist er erst mal los. Der Sachschaden wird auf fast 20 000 Euro geschätzt.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen