E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Zwei Unfälle mit Straßenbahnen in Kassel: Zwei Autos, zwei Trams, zwei Zusammenstöße

Kassel. 

Bei gleich zwei Unfällen mit Straßenbahnen in Kassel sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Den Schaden schätzte die Polizei auf insgesamt 10 000 Euro. Beim ersten Unfall fuhr eine Tram auf das Auto eines 63-Jährigen, der auf den Schienen wenden wollte. Die Frau des 63-Jährigen wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Beim zweiten Unfall stieß eine Straßenbahn mit einem Wagen zusammen, der auf die Schienen einbog. Der Tramfahrer habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können, teilte die Polizei mit.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen