E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

hr fasst die Organisation von zwei Radioprogrammen zusammen

Frankfurt/Main. 

Der Hessische Rundfunk hat zum 1. März die Radioprogramme hr1 und hr4 organisatorisch zusammengefasst. Die Programme blieben eigenständig, sollten aber enger kooperieren, kündigte der Sender am Dienstag an. Die Produktionsstandorte von hr1 und hr4 in Frankfurt und Kassel seien nicht betroffen. Mit der organisatorischen Zusammenlegung will der Sender eigenen Angaben zufolge auch Kosten sparen. Als Beispiele nannte der hr die Planung von Veranstaltungen und die Musikauswahl. Die neue Einheit wird vom bisherigen hr1-Chef Martin Lauer geleitet. Der bislang für hr4 verantwortliche Rainer Götze übernimmt die Koordination der ARD-Themenwoche 2016.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen