Ganz schön teuer, so ein Reflektorstab

Wir waren auf der Baustelle am Frankfurter Flughafen, an der gerade die neuen Treibstoffleitungen, durch die das Flugzeugbenzin fließen wird, verlegt werden. Die Baustelle ist im Westen des Flughafens. Und die neuen Treibstoffleitungen braucht man, damit die Flugzeuge in Zukunft da betankt werden können, wo sie dann auch parken.
Frankfurt. 

An der Baustelle war ein großer Graben, es war etwas neblig und nicht sehr laut. Für eine Baustelle war es sogar sehr ruhig. Ein wenig weiter weg standen viele Flugzeuge geparkt.

Jessica Wehner, eine Praktikantin, und Johannes Heep, der Vermesser auf der Baustelle, haben auf der Baustelle die Treibstoffleitungen eingemessen. Wenn der Graben später mit Erde aufgefüllt worden ist, weiß man dann genau, wo die Rohre liegen. Jedes Rohr der Treibstoffleitung ist 8 Meter lang und das Loch, wo sie drinnen liegen, ist 6 Meter tief.

Jessica Wehner und Johannes Heep messen mit dem GPS-Gerät und dem Tachymeter die genauen Positionen in der Baustelle und die Entfernungen. Das GPS arbeitet mit Satelliten, die um die Erde kreisen. Das Gerät misst 15 Mal hintereinander, so dass man sicher ist, dass die Messdaten ganz genau sind.

Johannes Heep hat uns erklärt, wie man mit einem Tachymeter misst. Ein Tachymeter ist ein sehr teures Gerät, es kostet zirka 30 000 Euro. Das Tachymeter steht auf einem großen Stativ, und es strahlt Laserstrahlen zu einem Prisma auf einem Reflektorstab. Dabei misst es die Entfernung.

Das Prisma gibt die Strahlen zurück, und dann weiß man, wie weit der Spiegelstab von dem Tachymeter entfernt ist und in welcher Höhe er sich befindet. Der Spiegelstab lässt sich ganz hoch ausfahren; bis zu 3 Meter. Wir durften damit die Entfernungen auf der Baustelle messen. Klasse 4a

Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen