E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

2014: Winterspektakel in Sotschi und Traum vom WM-Coup

Das Sportjahr 2014 hat einiges zu bieten. Höhepunkt ist die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Zuvor kommt es im Februar zum Winterspektakel bei den Olympischen Spielen in Sotschi. Und in der Formel 1 will Sebastian Vettel seinen fünften WM-Titel einfahren.
Den WM-Pokal in Händen zu halten, das wäre für das DFB-Team 2014 der sportliche Höhepunkt. Foto: Marcus Brand Den WM-Pokal in Händen zu halten, das wäre für das DFB-Team 2014 der sportliche Höhepunkt. Foto: Marcus Brand
Berlin. 

Läuft alles nach Plan, darf Philipp Lahm als vierter Kapitän einer deutschen Nationalmannschaft am 13. Juli im legendären Maracana-Stadion den WM-Pokal in Empfang nehmen.

Es wäre das Ende der 18-jährigen Durststrecke bei großen Turnieren und aus deutscher Sicht die Krönung des Super-Sportjahres 2014. Denn der Terminkalender hat im nächsten Jahr einiges zu bieten. Bevor König Fußball regiert, kommen erst einmal die Wintersport-Asse bei den Olympischen Spielen in Sotschi zum Zug.

Vom 7. bis 23. Februar werden die 22. Winterspiele in der russischen Schwarzmeer-Stadt ausgetragen. Mit 10 Gold-, 13 Silber und 7 Bronzemedaillen war das deutsche Team die zweitstärkste Kraft bei den Spielen in Vancouver 2010. Zwischen 27 und 42 Medaillen sollen es auch diesmal werden. Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf Ski-Star Maria Höfl-Riesch oder die deutschen Rodler um Felix Loch, die bei der WM 2013 vier Goldmedaillen abgeräumt haben.

Dagegen fehlt nach der verpassten Qualifikation im Februar erstmals seit 1948 eine deutsche Eishockey-Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen, womit sich die deutsche Misere in den Mannschaftssportarten fortsetzte. Bereits 2012 in London hatten in den Sportarten Handball, Basketball, Fußball und Wasserball deutsche Teams gefehlt. Da passt es auch ins Bild, dass die deutschen Handballer in Dänemark (12. bis 26. Januar) erstmals nur Zuschauer bei einer Europameisterschaft sind.

(Von Stefan Tabeling, dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen