E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Deutsche Kombinierer nach Springen auf Platz vier

Nach seinem Einzelsieg am Vortag will Eric Frenzel auch mit dem Team aufs Podest. Foto: Anatoly Maltsev Nach seinem Einzelsieg am Vortag will Eric Frenzel auch mit dem Team aufs Podest. Foto: Anatoly Maltsev
Kuusamo. 

Deutschlands Nordische Kombinierer peilen beim Weltcup in Kuusamo einen Podestplatz im Mannschaftswettbewerb an. Das DSV-Quartett mit Manuel Faißt, Björn Kircheisen, Johannes Rydzek und Eric Frenzel liegt nach dem Springen auf dem vierten Rang.

Der Rückstand auf Spitzenreiter Norwegen beträgt vor der Langlauf-Staffel über 4 x 5 Kilometer 48 Sekunden. Zweiter ist Japan, als Dritter geht Russland sechs Sekunden vor den Deutschen in die Loipe.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen