E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Deutsche Langläufer Staffel-Siebte - Gold für Norwegen

Die deutschen Langläufer haben bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Val di Fiemme nach einer Sturzserie von Schlussläufer Axel Teichmann Platz sieben in der Staffel über 4 x 10 Kilometer belegt.
Axel Teichmann stürzte zwei Mal. Foto: Claudio Onorati Axel Teichmann stürzte zwei Mal. Foto: Claudio Onorati
Val di Fiemme. 

Dem Quartett mit Hannes Dotzler (Sonthofen), Tobias Angerer (Vachendorf), Tim Tscharnke (Biberau) und Teichmann (Bad Lobenstein) fehlten am Ende 43 Sekunden zum Bronzeplatz.

Gold sicherte sich die Staffel aus Norwegen vor Schweden und Russland.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen