E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

Kerber bei WTA-Turnier im Viertelfinale - Lisicki krank

Gemischte Bilanz für die deutschen Tennis-Damen am Neujahrstag: Angelique Kerber und Annika Beck feierten Siege, Sabine Lisicki und Julia Görges schieden aus. Wimbledon-Finalistin Lisicki verdarb sich beim Abendessen mit ihrem Team den Magen.
Angelique Kerber steht beim Turnier in Brisbane im Viertelfinale. Foto: Dave Hunt Angelique Kerber steht beim Turnier in Brisbane im Viertelfinale. Foto: Dave Hunt
Brisbane. 

Die deutschen Tennisspielerinnen Angelique Kerber und Annika Beck haben bei ihren Auftritten zum Saisonauftakt die Viertelfinals erreicht. Für Sabine Lisicki und Julia Görges endeten die ersten Turniere des neuen Jahres dagegen mit Enttäuschungen.

In Brisbane profitierte Kerber am Mittwoch in ihrem Match gegen Anastasia Pawljutschenkowa beim Stande von 6:2, 4:3 von der verletzungsbedingten Aufgabe der Russin.

«Es ist nicht einfach, wenn du siehst, dass die andere nicht rennen kann, aber ich habe mich nur auf mich und mein Spiel konzentriert. Ich fühle mich gut und freue mich auf mein nächstes Match», sagte die 25 Jahre alte Kielerin. Bei der mit einer Million Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung in der australischen Küstenstadt trifft Kerber jetzt auf die Serbin Jelena Jankovic.

Lisicki konnte wegen einer Magen-Darm-Grippe nicht zu ihrem Achtelfinale gegen Stefanie Voegele aus der Schweiz antreten. Die Berlinerin verdarb sich beim Abendessen mit ihrem Team den Magen. «Ich bin sehr enttäuscht, dass ich heute nicht spielen konnte», schrieb Lisicki auf Twitter.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen