E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Tour de Ski: Langläufer überraschen - Dotzler Zweiter

Die deutschen Langläufer sorgen bei der Tour de Ski weiter für positive Überraschungen. Waren es bis zum Jahreswechsel vorwiegend die Frauen um Denise Herrmann, punkteten am Neujahrstag die Männer und holten durch Hannes Dotzler den ersten Podestplatz.
Hannes Dotzler (r) posiert mit Sieger Alexej Poltoranin (M) und dem Drittplatzierten Stanislaw Wolschenzew. Foto: Arno Balzarini Hannes Dotzler (r) posiert mit Sieger Alexej Poltoranin (M) und dem Drittplatzierten Stanislaw Wolschenzew. Foto: Arno Balzarini
Lenzerheide. 

Die deutschen Langläufer sind mit einem Paukenschlag ins neue Jahr gestartet.

Auf der vierten Etappe der Tour de Ski in Lenzerheide schaffte Hannes Dotzler aus Sonthofen Platz zwei über 15 Kilometer in der klassischen Technik mit Massenstart und sorgte für den ersten Podestplatz der DSV-Herren in dieser Saison.

Die Erleichterung im Herren-Team war spürbar. Bislang hatten nur die Sprinter einigermaßen brauchbare Ergebnisse abgeliefert, nun aber explodierte die Leistung bei den Distanzläufern. Beim Sieg des Kasachen Alexej Poltoranin wurden Thomas Bing (Oberhof) wurde Vierter, Jens Filbrich (Frankenhain) Siebter und Tim Tscharnke (Biberau) Zwölfter. Damit haben nun bereits sechs deutsche Herren die Olympia-Norm erfüllt. Die Gesamt-Führung der Tour übernahm der Norweger Martin Johnsrud Sundby.

«Was für ein Ergebnis», jubelte Bundestrainer Frank Ullrich. Der Auftritt mache Mut und zeige, welches Potenzial in der Mannschaft stecke. «Wir haben jetzt auch im Distanzbereich gezeigt, dass wir mithalten können», betonte der Bundestrainer und hofft dadurch auch auf eine Initialzündung bei seinen Sorgenkindern Axel Teichmann und Tobias Angerer, die erneut nicht in Reichweite der Besten liefen. Angerer zog daraufhin die Konsequenzen und verkündete seinen Tour-Ausstieg, um sich neu aufzubauen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen