E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Eintracht Frankfurt: Eintracht Frankfurt verleiht Danny Blum an UD Las Palmas

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt leiht Mittelfeldspieler Danny Blum bis zum Saisonende an UD Las Palmas aus. Der spanische Zweitligist erhält zudem eine Kaufoption für den 27-Jährigen.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Asterix und …?: 



4 Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    noch 3 tage
    von tejatotila ,

    noch 3 tage bis zum transferschluss. aus der trainingsgruppe 2 konnte noch kein einziger spieler verliehen oder verkauft werden. warum wohl? transfereinnahmen gehen daher gegen null. für das nicht zwingend notwendigen danny-blum-verleihgeschäft wird die eintracht höchstwahrscheinlich nur eine summe im unteren sechsstelligen bereich erhalten. trotz des freiburger auswärtssieges, die eintracht müsste sich dringend verstärken auf der 6, der 10 und ein rechter aussenverteidiger muss auch noch her. dass mittelfeldspieler wie allan souza oder chico verpflichtet wurden ist mir ein rätsel. beide spielen in den planungen von hütter überhaupt keine rolle. die zeit bis zum transferschluss wird knapp. aber vielleicht werden ja doch noch am letzten spieltag mindestens 1 oder 2 granaten präsentiert. letztes jahr wurden noch auf den letzten drücker 2 sogenannte unterschiedspieler verpflichtet. noch ist mein vertrauen in die fähigkeiten von fredi bobic nicht ganz erloschen.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 2
    Gut, dass er gehen darf!
    von HarriKarger ,

    Ich sehe das anders: Blum hat mit den Verpflichtungen von Müller und Kostich und dem vorhandenen bisherigen Personal kaum noch Chancen auf Einsätze...man muss einfach konstatieren, dass er leider nicht die Qualitäten hat, die die Eintracht bräuchte, um mehr Einsatzzeiten zu rechtfertigen. Er spielt mal 20 Minuten sehr gut und dann wieder vier mal eine Halbzeit schwach...wenn er denn überhaupt spielen kann...das ist einfach zu wenig. Ein dufter Typ, der jetzt sinnvollerweise einen neue Herausforderung sucht...spricht übrigens auch für seinen guten Charakter!

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 3
    derf falsche transfer
    von tejatotila ,

    danny blum zu verleihen ist ein fehler. wieder ein deutscher spieler weniger der die dfb auflagen erfüllt. gegen blum spricht, er war in der vergangenheit zu oft krank oder verletzt. für ihn spricht, er ist schnell, er hat einen guten schuss. der ex-nürnberger wäre zumindest als joker immer eine alternative auch für ein konterspiel.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 4
    Die "Transferpolitik" der Eintracht...
    von PaterLeppich ,

    sofern man davon überhaupt sprechen kann, ist schwer nachvollziehbar. Ein anderes Beispiel: Fabian wird von Hütter ausdrücklich gelobt, steht im Ligapokal gegen Bayern in der Startelf und wird wenige Tage später in die "Trainingsgruppe 2" aussortiert. Wenn man ihn verkaufen will, hätte man ihn zumindest nicht vorher demontieren dürfen. Aber einen Plan kann man beim Personal der Eintracht wohl nicht erwarten. Noch etwas: was macht eigentlich der "Kaderplaner" Ben Manga den ganzen Tag?

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Alle 4 Kommentare lesen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen