E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Eintracht Frankfurt: Frankfurt verliert 1:2 in Bremen

Im Kampf um einen Champions-League-Platz hat Eintracht Frankfurt einen herben Rückschlag erlitten: Die Hessen verloren in der Fußball-Bundesliga mit 1:2 bei Werder Bremen.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wer rastet, der …?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Wieso glaubt Hradecky, dass er international spielen muss???
    von RudyK ,

    Hoffentlich wird der Vertrag mit Hradecky nicht verlängert. Da fehlt einfach die Qualität. Wieso er meint, dass er mehr wert ist, ist nicht nachvollziehbar. Seine Ballbehandlung mit dem Fuß ist ein einziges Ärgernis und jetzt kommen auch noch solche Aussetzer dazu. Chandler war heute gefühlt nicht auf dem Platz. Er braucht wohl mal eine längere Pause. Insgesamt ist es furchtbar gegen diese Bremer zu verlieren. So hat man im internationalen Geschäft nichts verloren.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 2
    So sieht kein Champions-League-Aspirant aus
    von Weishaeupl.Erwin ,

    Die ganze Woche geistert die CL in der Presse und im TV
    herum. Vollkommener Kokolores. Die werden froh sein, wenn sie den sechsten Platz für den Apfelweincup erreichen, denn wenn man so die Punkte verschenkt, klappt nicht einmal das. Das der Eintracht-Torwart so eine Murmel rein lässt, ist traurig und bitter.
    Aber das ist halt Fußball ! Jetzt mit geballter Kraft
    gegen Hoffenheim. Da gibt es hoffentlich keine Geschenke für die Gastmannschaft und die Punkte bleiben in Frankfurt.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 3
    Wieso glaubt Hradecky, dass er international spielen muss???
    von RudyK ,

    Hoffentlich wird der Vertrag mit Hradecky nicht verlängert. Da fehlt einfach die Qualität. Wieso er meint, dass er mehr wert ist, ist nicht nachvollziehbar. Seine Ballbehandlung mit dem Fuß ist ein einziges Ärgernis und jetzt kommen auch noch solche Aussetzer dazu. Chandler war heute gefühlt nicht auf dem Platz. Er braucht wohl mal eine längere Pause. Insgesamt ist es furchtbar gegen diese Bremer zu verlieren. So hat man im internationalen Geschäft nichts verloren.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen