E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Eintracht Frankfurt: Frankfurts Salcedo fällt länger aus

Eintracht Frankfurts WM-Teilnehmer Carlos Salcedo während eines Spiels. Foto: Patrick Seeger/Archiv Eintracht Frankfurts WM-Teilnehmer Carlos Salcedo während eines Spiels.
Frankfurt. 

Eintracht Frankfurts WM-Teilnehmer Carlos Salcedo hat sich beim Spiel gegen Werder Bremen (1:2) am Sprunggelenk verletzt (Syndesmoseriss) und wird mehrere Wochen ausfallen. Der 24 Jahre alte Mexikaner wird am Dienstag operiert, wie der Verein am Montag mitteilte. Salcedo war beim Bremen-Spiel schon in der elften Minute ausgewechselt worden und hatte sich schmerzverzerrt das Gesicht gehalten. Bei der WM in Russland war der Verteidiger bei Mexiko als Stammspieler gesetzt und absolvierte alle vier Partien über die volle Spielzeit.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen