E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C
1 Kommentar

Eintracht Frankfurt: Pokalsieger Frankfurt spielt im Januar beim Florida Cup mit

Fredi Bobic, Sportvorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG, bei einer Preisverleihung. Foto: Christian Charisius/Archiv Fredi Bobic, Sportvorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG, bei einer Preisverleihung.
Frankfurt. 

Der deutsche Fußball-Pokalsieger Eintracht Frankfurt bereitet sich für die kommende Rückrunde in der Bundesliga in Florida vor. Die Hessen nehmen vom 8. bis 13. Januar beim Florida Cup in Orlando teil, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Gegner bei dem sechstägigen Wettbewerb sind Ajax Amsterdam, sowie das brasilianische Duo Flamengo Rio de Janeiro und der FC Sao Paolo. „Wir kommen wieder einen Schritt näher, jedes Jahr in den USA präsent zu sein bis zur FIFA WM 2026”, sagte Frankfurts Sport-Vorstand Fredi Bobic. Die Medienreichweite spiele „eine große Rolle, um die Präsenz in den USA weiter zu stärken”, fügte der ehemalige Torjäger an.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen