E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

Fußball

Bremens Spieler bejubeln das Führungstor auf Schalke.
Rückschlag für Schalke - Bremen dank Eggestein auf Rang zwei

Werder Bremen festigt seinen Platz in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga. Beim Sieg auf Schalke ist Maximilian Eggestein der Matchwinner. Dagegen ist die Aufholjagd des schlecht gestarteten Vizemeisters erst einmal gestoppt. mehr

Dortmund vermiest Weinzierl die Premiere beim VfB

Top-Vorlagengeber Jadon Sancho (M) erzielte das Führungstor in Stuttgart.

Stuttgart. Seinen Einstand als Trainer des VfB Stuttgart hatte sich Markus Weinzierl ganz bestimmt ganz anders vorgestellt. Die Schwaben mussten früh die Stärke von Borussia Dortmund anerkennen. mehr

clearing

FC Bayern gibt Antwort auf Krise und Rundumschlag

Nach zwei torlosen Spielen hat Robert Lewandowski gegen Wolfsburg wieder getroffen.

Wolfsburg. Niko Kovac hat es hinterher gleich mehrfach betont: „Auf diesem Spiel lag sehr viel Druck.” Nach vier Spielen ohne Sieg und einem viel kritisierten Auftritt ihrer Bosse gewannen die Bayern am Samstag mit 3:1 beim VfL Wolfsburg. Endlich wieder ein Erfolgserlebnis. mehr

clearing

„Herrlich-raus”-Rufe in Leverkusen nach 2:2 gegen Hannover

Leverkusens Karim Bellarabi jubelt über sein Tor zum 2:2.

Leverkusen. Bayer Leverkusen kann sich nicht aus der unteren Tabellenregion befreien. Beim 2:2 gegen Hannover 96 rettet erst Joker Karim Bellarabi die Werkself vor einer Niederlage. mehr

clearing

Bildergalerien

Hoffenheim beendet dank Arsenal-Youngster Ergebniskrise

Der Hoffenheimer Reiss Nelson (r.) wird von seinen Teamkollegen gefeiert.

Nürnberg. Pünktlich vor dem nächsten Härtetest in der Champions League beendet Hoffenheim seine Mini-Krise. Bedanken kann sich die TSG in Nürnberg bei einem vom FC Arsenal ausgeliehenen Doppelpack-Teenager. Die Hausherren musste ihre klare Unterlegenheit eingestehen. mehr

clearing

Zähe Nullnummer von Leipzig in Augsburg

Augsburgs Caiuby (l.) wird von Leipzigs Stefan Ilsanker abgedrängt.

Augsburg. Ein Videobeweis sorgt für die größte Aufregung beim 0:0 zwischen Augsburg und Leipzig. Minutenlang dauert die Überprüfung, bis eine Abseitsstellung entscheidet. Am „Retrospieltag” rettet den FCA ausgerechnet die moderne Technik. mehr

clearing

KOMMENTAR Neuer oder ter Stegen: Der Zweikampf, der keiner sein darf

mehr

clearing

DFB-Elf Exklusiv: Krisen-Whatsapp-Chat unserer Nationalelf aufgetaucht

Fußball-Bundestrainer Jogi Löw ist angezählt. Vor dem Spiel gegen Frankreich gibt es einigen Klärungsbedarf. Ein nicht ganz ernst gemeinter Einblick in Reinhard Grindels Smartphone. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Nationalmannschaft Löw will gegen Frankreich das Spielglück erzwingen

„Wir wollen mutig und mit Dynamik nach vorne spielen”, sagt der Bundestrainer vor der Partie in Paris.

Paris. Welche Reaktion zeigt das Nationalteam nach dem 0:3 in Holland? Der Gegner im Stade de France ist der schwerstmögliche, der Weltmeister. Der „Ernst der Lage” ist den Spielern und auch dem Trainer bewusst. mehr

clearing

Fußball Mehrere Verhaftungen im belgischen Fußball-Skandal

Zum Zuge des belgischen Fußball-Skandals wurden mehrere Personen verhaften.

Brüssel. Im Zuge der Betrugsermittlungen im belgischen Fußball sind in der Nacht zum Freitag mehrere Verdächtige verhaftet worden. mehr

clearing

Wiesbaden springt mit 5:2-Sieg in Karlsruhe auf Rang fünf

Karlsruhe. Der SV Wehen Wiesbaden hat sich mit einem unerwartet klaren 5:2 (4:1)-Sieg beim Karlsruher SC eindrucksvoll im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga zurückgemeldet. mehr

clearing

VfB-Coach Weinzierl: Kader ist besser als Platz 18

VfB-Trainer Markus Weinzierl bei seiner Vorstellung in Stuttgart.

Stuttgart. Stuttgart Tabellenletzter? Das passt nicht, findet Markus Weinzierl. Der neue Trainer des VfB geht mit viel Optimismus in seine schwierige Aufgabe beim Traditionsverein. Im Mittelpunkt seiner Überlegungen steht ein Stürmer. mehr

clearing

Gladbach verschärft Bayern-Krise - Kovac unter Druck

Die Spieler von Borussia Mönchengladbach jubeln über Stindls Treffer zum 2:0 gegen den FC Bayern München.

München. Die Bayern sind am vorläufigen Tiefpunkt angelangt. Nach dem 0:3 gegen Gladbach ist der Serienmeister sogar nur noch Fünfter. Trainer Kovac bringt das vierte sieglose Pflichtspiel am Stück in Bedrängnis. mehr

clearing

Gänsehaut und Emotionen - Alcácer und Götze treffen

Dortmunds Paco Alcacer (M) jubelt mit seinen Mannschaftskameraden über seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1.

Dortmund. Das Spiel von Tabellenführer Dortmund gegen Augsburg war für die Fans ein begeisterndes Tor-Fest. Die Verantwortlichen hat es viele Nerven gekostet. Umso glücklicher waren am Ende die Dortmunder. mehr

clearing

1:3 in Hannover: Krise und Platz 18 hat jetzt Stuttgart

Hannovers Bobby Wood (M) bejubelt sein Tor zum 2:0 gegen den VfB Stuttgart mit Ihlas Bebou und Pirmin Schwegler (oben).

Hannover. Hannover feiert endlich den ersten Saisonsieg, Stuttgart kriegt die Krise. Nach dem 3:1 (2:0) in diesem Kellerduell hat 96 die ganze Unruhe einfach an den VfB weitergereicht. mehr

clearing

Torloses Unentschieden zwischen Hertha und Mainz

Berlins Javairo Dilrosun (l) grätscht dem Mainzer Jean-Philippe Gbamin den Ball vom Fuß.

Mainz. Das Torverhältnis von Mainz 05 nach dem 0:0 gegen Bayern-Bezwinger Hertha BSC bleibt kurios. Mit 4:4 Toren holten die Rheinhessen aber neun Punkte. Die Berliner konnten damit leben, eine Woche nach dem Festtag gegen die Münchner nur einen Punkt mitgenommen zu haben. mehr

clearing

Schalker Aufschwung hält nach Sieg in Düsseldorf an

Schalkes Torschütze Weston McKennie (r) und Suat Serdar jubeln nach dem Treffer zur 1:0-Führung.

Düsseldorf. Mit einem Doppelschlag nach der Pause hat der FC Schalke seinen dritten Sieg innerhalb einer Woche gesichert. Wieder traf McKennie. Aufsteiger Düsseldorf ist jetzt vier Spiele sieglos. mehr

clearing

Darmstadts Coach Schuster freut sich auf HSV

Darmstadt. Trainer Dirk Schuster von Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 sieht der Partie gegen den Hamburger SV mit großer Vorfreude entgegen. Für Begegnungen wie dieses seien die Spieler Profis geworden, mehr

clearing

Schuster vor wichtigem Heimspiel: „HSV eindeutiger Favorit”

Darmstadts Trainer Dirk Schuster.

Darmstadt. Darmstadts Trainer Dirk Schuster sieht sein Team nach zuletzt vier sieglosen Spielen als klaren Außenseiter gegen Bundesliga-Absteiger Hamburger SV. mehr

clearing

Eintracht Braunschweig hält an Trainer Pedersen fest

Braunschweigs Trainer Henrik Pedersen.

Braunschweig. Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hält trotz des Absturzes auf den letzten Tabellenplatz an seinem Trainer Henrik Pedersen fest. mehr

clearing

4:2 nach 0:2: Dortmund mit Kraftakt an die Tabellenspitze

Unter anderem Paco Alcácer (r) und Jacob Bruun Larsen schossen den BVB an die Tabellenspitze.

Leverkusen. Was für eine Aufholjagd: Nach einem Zwei-Torerückstand kommt Borussia Dortmund in Leverkusen noch zurück und erobert die Tabellenführung in der Bundesliga. Für die Entscheidung sorgt ein Doppelpack des Top-Jokers. mehr

clearing

Erster Sieg trotz Eigentor-Wahnsinn: VfB schlägt Bremen

VfB-Angreifer Mario Gomez (l) ist vor Bremens Theodor Gebre Selassie am Ball.

Stuttgart. Die bislang ungeschlagenen Bremer kassieren beim 1:2 in Stuttgart die erste Niederlage der Saison. Am Geburtstag von VfB-Sportvortand Michael Reschke sehen die Zuschauer eine wilde Fußball-Party inklusive Eigentor-Wahnsinn, Bremer Unterzahl und Pfostenschüssen. mehr

clearing

Zweimal geführt, zweimal gepatzt: 2:2 für Gladbach zu wenig

Gladbachs Oscar Wendt (r) wird vom Wolfsburger Renato Steffen gebremst.

Wolfsburg. Auf Augenhöhe zum Bundesliga-Klassiker in München: Diese Chance war für Borussia Mönchengladbach zum Greifen nah. Beim 2:2 in Wolfsburg verspielten die „Fohlen” aber einen möglichen Sieg und eine noch bessere Ausgangsposition in der Tabelle. mehr

clearing

Schöpf erlöst Schalke: Erster Saisonsieg gegen Mainz

Torschütze Alessandro Schöpf erlöste den FC Schalke 04.

Gelsenkirchen. Große Erleichterung beim FC Schalke: Mit dem 1:0 gegen Mainz gelingt dem Revierclub nach fünf Niederlagen der erste Saisonsieg in der Bundesliga. Schöpf erzielt das Tor des Tages. Doch weitere Schritte müssen folgen. mehr

clearing

Nagelsmann verliert gegen neuen Club - Poulsens Tag

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann verlor gegen seinen nächsten Arbeitgeber.

Sinsheim. Julian Nagelsmann sitzt in der kommenden Saison in Leipzig auf der Bank. Von seinem fast doppelt so alten Sportdirektor Ralf Rangnick kann der 31-Jährige auch taktisch noch einiges lernen - wie der Sieg von RB in dem brisanten Duell mit Hoffenheim zeigt. mehr

clearing

Nürnberg schlägt nach 0:7-Klatsche gegen Düsseldorf zurück

Nürnbergs Mikael Ishak (l) lässt Fortuna-Torwart Michael Rensing keine Chance.

Nürnberg. Drei Tage nach dem Untergang in Dortmund steht der 1. FC Nürnberg im eigenen Stadion wieder auf. Das sehr effektiv herausgespielte 3:0 im Aufsteigerduell gegen Fortuna Düsseldorf begeistert die Anhänger. mehr

clearing

Mutige Hertha macht Liga spannend: Bayern unterliegen 0:2

Herthas Ondrej Duda (r) bejubelt sein Tor zum 2:0 mit Vedad Ibisevic (M). Links geht Münchens Robert Lewandowski über den Rasen.

Berlin. Die Bayern wollten in Berlin unbedingt den Ausrutscher gegen Augsburg vergessen machen. Und Hertha hatte seit mehr als neun Jahren nicht gegen München gewonnen. Doch nach einem spektakulären Spitzenspiel sind die Berliner plötzlich punktgleich mit dem Branchenprimus. mehr

clearing

Gladbach besiegt Angstgegner Frankfurt mit 3:1

Gladbachs Torschütze Alassane Plea (r.) wird von seinen Teamkollegen gefeiert.

Mönchengladbach. Pléa führt Gladbach zum saisonübergreifend sechsten Heimsieg und beendet die Torflaute gegen Frankfurt. Die in der Offensive schwachen Hessen haben drei Gegentreffern kaum etwas entgegenzusetzen und holten in den vergangenen vier Partien nur einen Punkt. mehr

clearing

Zweiter Saisonsieg: RB schlägt Sieglos-VfB 2:0

Leipzigs Spieler jubeln über das 1:0 gegen den VfB Stuttgart durch Willi Orban (verdeckt). Foto: Jan Woitas

Leipzig. RB Leipzig hat erstmals in dieser Saison zu seiner Leichtigkeit gefunden. Der 2:0-DSiueg über den VfB Stuttgart war verdient, weil RB lief, kämpfte und spielte. Der VfB war kein Gegner auf Augenhöhe. mehr

clearing

Erstmals BVB-Zauberfußball: Mit 7:0-Kantersieg auf Rang zwei

Axel Witsel, Maximilian Philipp, Torschütze Marco Reus und Achraf Hakimi (l-r) bejubeln das zwischenzeitliche 2:0.

Dortmund. Für die Fans von Borussia Dortmund ist das lange Warten auf sehenswerten Offensivfußball vorerst zu Ende. Anders als in den vergangenen Wochen spielte das Team von Trainer Lucien Favre beim 7:0-Kantersieg über Nürnberg groß auf - auch ohne Mario Götze. mehr

clearing

Mal wieder Remis: Mainz und Wolfsburg trennen sich torlos

Der Mainzer Jean-Philippe Gbamin (r) und der Wolfsburger Daniel Ginczek kämpfen um den Ball. Foto: Thomas Frey

Mainz. Beide Mannschaften hatten am vergangenen Wochenende ihre ersten Saison-Niederlagen kassiert und wollten es im direkten Duell unbedingt besser machen. Doch zwischen Mainz und Wolfsburg scheint es einfach keinen Sieger geben zu können. mehr

clearing

Götze bestraft Bayern: Tabellenführer büßt erste Punkte ein

Die Bayern um Manuel Neuer und Mats Hummels (v.r.) kassierten gegen Augsburg einen späten Ausgleich.

München. Ausgerechnet im Derby und ausgerechnet zur Wiesn-Zeit lässt der FC Bayern in der Bundesliga die ersten Punkte liegen. Und dann war es auch noch ein früherer Münchner, der dem FC Augsburg ein hart erkämpftes Remis bescherte. mehr

clearing

Schalke bleibt nach 0:1 beim SC Freiburg Schlusslicht

Freiburgs Florian Niederlechner hat das 1:0 gegen den FC Schalke 04 erzielt.

Freiburg. Auch im fünften Bundesliga-Spiel holt der FC Schalke 04 keinen Punkt. Dabei ist die Mannschaft von Domenico Tedesco beim SC Freiburg lange die bessere Mannschaft. Eine solche Negativserie zum Start gab es zuletzt 2016/17 - nun dürfte auch der Druck auf Tedesco steigen. mehr

clearing

Hannover 96 rutscht in die Krise - 1:3 gegen Hoffenheim

Hoffenheims Pavel Kaderabek (r) bejubelt sein Tor zum 2:0 gegen Hannover 96 mit Leonardo Bittencourt.

Hannover. Gegen Hoffenheim wollte Hannover 96 unbedingt „den ersten Dreier erzwingen”, wie es Trainer André Breitenreiter formulierte. Den geforderten „Biss und Siegeswillen” zeigten die Niedersachsen aber erst in der Schlussphase. Zu spät für den ersten Saisonsieg. mehr

clearing

Tore von Lorch und Schäffler: SV Wehen besiegt Großaspach

Wiesbaden. Drei Tage nach dem 2:1-Coup beim TSV 1860 München hat der SV Wehen Wiesbaden den nächsten Sieg gelandet. Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm kam am Dienstagabend in der 3. Fußball-Liga zu einem 2:0 (0:0) gegen die SG Sonnenhof Großaspach. mehr

clearing

Charaktertest für RB Leipzig: Schwere Aufgabe in Frankfurt

Leipzigs Diego Demme(l.) und der Frankfurter Jonathan de Guzman kämpfen um den Ball.

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick erwartet von seiner Mannschaft im heutigen Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt eine Reaktion auf die Heimpleite in der Europa League gegen Red Bull Salzburg. mehr

clearing

Hertha bejubelt 4:2-Gala gegen Gladbach

Herthas Vedad Ibisevic (r) bejubelt seinen 1:1-Ausgleichstreffer mit Ondrej Duda.

Berlin. „Ein perfekter Tag”: Mit dem 4:2 über Gladbach krönt Hertha BSC seinen Saisonstart. Vor allem offensiv kann das Team von Trainer Pal Dardai gegen konfuse Gäste überzeugen. Etwas trübt aber die Hochstimmung. mehr

clearing

Müheloses 2:0 beim Vize: Bayern siegt auch auf Schalke

Bayerns James Rodriguez (l) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Joshua Kimmich und Leon Goretzka.

Gelsenkirchen. Vierter Sieg für den FC Bayern, vierte Niederlage für den FC Schalke 04: Im ungleichen Duell des Vize-Meisters gegen den Meister hat sich der Trend des bisherigen Saisonverlaufs in der Fußball-Bundesliga bestätigt.  mehr

clearing

Debütant Sallai prägt Freiburger Sieg

Freiburgs Roland Sallai (l) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen den VfL Wolfsburg mit Marco Terrazzino (r) und Mike Frantz.

Wolfsburg. Der bisherige Tabellen-15. gewinnt überraschend beim bisherigen Tabellendritten. Das 3:1 des SC Freiburg beim VfL Wolfsburg war genauso bemerkenswert wie die Geschichte zum Mann dieses Spiels. mehr

clearing

Dortmund mit glücklichem Remis in Hoffenheim

Hoffenheims Andrej Kramaric (l) und Dortmunds Manuel Akanji im Laufduell.

Sinsheim. Die TSG 1899 Hoffenheim hat nach vier Bundesliga-Spielen nur vier Punkte. Das Team von Julian Nagelsmann zeigt aber gegen Dortmund, dass es wie eine Spitzenmannschaft spielen kann. mehr

clearing

Fassungslose Augsburger unterliegen Bremen

Bremens Davy Klaassen bejubelt seinen Treffer zum 3:2, nachdem Augsburgs Torwart gepatzt hat.

Augsburg. In einem rasanten Bundesliga-Spiel zwischen Augsburg und Bremen sorgt ein fataler Torwart-Patzer für Frust bei den Gastgebern und Tabellenplatz vier für die Norddeutschen. FCA-Coach Baum ist fassungslos und findet deutliche Worte für seinen Unglücks-Keeper. mehr

clearing

Knöll beschert 1. FC Nürnberg ersten Bundesligasieg

Der Nürnberger Virgil Misidjan (l) kämpft mit dem Hannoveraner Miiko Albornoz um den Ball.

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg kann am vierten Spieltag in der Bundesliga seinen ersten Sieg bejubeln. In einem Spiel gegen Hannover 96 mit einigen Aufregern glänzt ein junger Angreifer. mehr

clearing

RB Leipzig nach Rangnicks Wutrede in Frankfurt gefordert

Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick steht an der Seitenlinie.

Frankfurt/Main. Im Duell der beiden Europa-League-Teilnehmer steht RB Leipzig bei Eintracht Frankfurt unter besonderer Beobachtung. Drei Tage nach dem peinlichen 2:3 gegen RB Salzburg will Trainer Ralf Rangnick eine mehr

clearing

Kassel, Wiesbaden und Gießen im Viertelfinale um Hessenpokal

Frankfurt/Main. Nach drei absolvierten Fußballspielen im Achtelfinale um den Hessenpokal stehen die ersten Partien des Viertelfinales fest. Hessenligist KSV Hessen Kassel wird den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden am 17. mehr

clearing

FC Bayern Große Erwartungen an Niko Kovac

Der Blick geht in München immer nach oben: Das hat auch der neue Trainer Niko Kovac schon verinnerlicht, noch früh in der Saison.

München. Die nationale Übermacht führt dazu, dass der Erfolg des FC Bayern sich immer stärker über die Champions League definiert. Niko Kovac soll gleich in seiner Debüt-Saison als Trainer „Großes“ leisten. mehr

clearing

Mainz 05 Nach dem späten Erfolg gegen Augsburg herrscht Hochstimmung

Außer Rand und Band: Auch Trainer Schwarz (rechts) feierte nach dem Mainzer Siegtreffer mit.

Mainz. Die Mainzer bleiben in der Bundesliga ungeschlagen. Das junge Team begeistert mit einer starken Willensleistung. mehr

clearing

Bayern München Corentin Tolisso schwer verletzt, auch Rafinha fällt länger aus: Trainer und Präsident sind empört

Der verletzte Rafinha wird von Bayern-Betreuern vom Platz geführt.

München. Beim perfekt gestarteten FC Bayern ist die Vorfreude auf die Champions League getrübt. Niko Kovac sieht seine Spieler als „Freiwild“. mehr

clearing

Kovac nach Bayern-Sieg aufgebracht

Bayerns Arjen Robben jubelt nach seinem 2:1-Treffer gegen Leverkusen vor den Fans.

München. Der Bayern-Sieg gegen Leverkusen ist mit zwei verletzten Spielern teuer erkauft. Rotsünder Bellarabi erzürnt die Münchner. Bayer-Coach Herrlich muss ganz schnell eine Krise meistern. mehr

clearing

Dritte Niederlage für Tedesco - 1:2 in Gladbach

Die Gladbacher feiern das 1:0 von Matthias Ginter (2. v. L.).

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat den FC Schalke 04 in die erste Krise unter Trainer Domenico Tedesco gestürzt. Mit der 1:2 (0:1)-Niederlage kassierten die Königsblauen in der Bundesliga die dritte Saison-Pleite hintereinander und stecken mit null Punkten im Tabellenkeller fest. mehr

clearing

Rangnick und RB erleichtert nach Zittererfolg

Leipzigs Emil Forsberg (l) und Timo Werner jubeln nach dessen Treffer zum 2:1 gegen Hannover 96.

Leipzig. Timo Werner trifft doppelt. Emil Forsberg legt zweimal auf. Leipzig gewinnt ein Offensiv-Spektakel. Klingt wie zu besten Zeiten, als die Roten Bullen nach dem Aufstieg die Liga aufmischten. War es aber nicht. Und der Fall Augustin ist auch noch nicht aufgeklärt. mehr

clearing

Zwei Joker-Tore: Mainz feiert späten Sieg gegen Augsburg

Der Mainzer Kunde Malong (l) im Zweikampf mit Augsburgs Jeffrey Gouweleeuw.

Mainz. Dank später Joker-Tore feiert der FSV Mainz 05 einen umjubelten Sieg gegen den FC Augsburg. Nach dem Fast-Abstieg im Vorjahr stehen die ungeschlagenen Rheinhessen mit sieben Punkten aus drei Spielen glänzend da. mehr

clearing

Wolfsburg und Hertha beeindrucken beim Unentschieden

Wolfsburgs Yannick Gerhardt (M) im Zweikampf mit Berlins Ondrej Duda (r) um den Ball.

Wolfsburg. Vor dem Verfolgerduell Wolfsburg gegen Hertha BSC hatten beide Trainer ein Spektakel versprochen - sie behielten recht. Das 2:2 war vor allem in der Schlussphase turbulent. Beeindruckend war es das gesamte Spiel über. mehr

clearing

Fußball Hessen Dreieich holt Ex-Eintracht-Profi Constant Djakpa

Constant Djakpa spielt den Ball.

Dreieich. Fußball-Regionalligist SC Hessen Dreieich hat den früheren Bundesliga-Profi Constant Djakpa verpflichtet. Der 31 Jahre alte Linksverteidiger und ehemalige Nationalspieler der Elfenbeinküste erhält nach mehr

clearing

Fußballspruch des Jahres: Boateng gleich doppelt nominiert

Nach dem Spielende geht Eintrachts Kevin-Prince Boateng in die Gästefankurve.

Nürnberg. Der inzwischen nach Italien zurückgekehrte Kevin-Prince Boateng ist bei der Wahl für den Fußball-Spruch des Jahres gleich doppelt nominiert. mehr

clearing

Frauenfußball Beim 1. FFC Frankfurt hat man sich der Talentförderung verschrieben

Gut gelaunt in die neue Saison: Laura Feiersinger (links) und Verena Aschauer vom 1. FFC Frankfurt

Frankfurt. Wolfsburg, Hoffenheim, Potsdam: Auf die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt wartet in der Bundesliga ein hartes Auftaktprogramm. mehr

clearing

SV Darmstadt 98 Serdar Dursun: „Ein Marcel Heller werde ich nicht mehr”

Darmstadts Serdar Dursun (vorne) und Duisburgs Dustin Bomheuer kämpfen um den Ball.

Darmstadt. Mit zwei Treffern und einer Vorlage ist Neuzugang Serdar Dursun bei Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 einer der Gewinner in der noch jungen Saison. mehr

clearing

Nationalmannschaft Der Sommer ist endlich vorbei

Der Bundestrainer erkennt, dass noch nicht alles wieder rund läuft, aber gegen Peru kamen immerhin auch junge Neulinge wie der Leverkusener Havertz (hinten) zumindest zu Kurzeinsätzen.

Sinsheim. Der Bundestrainer lobt die Moral beim Erfolg gegen Peru. Die Baustellen sind erkannt, die Torarmut ist weiterhin alarmierend. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen