E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

WM-Viertelfinale: Nationalmannschaft – Charly Körbel glaubt an Sieg

Eintracht-Legende Charly Körbel glaubt an einen 3:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale gegen Frankreich. Foto: Klein Eintracht-Legende Charly Körbel glaubt an einen 3:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale gegen Frankreich. Foto: Klein
Frankfurt.  Beim siebten WM-Stammtisch der FNP waren sich unsere Redakteure und Rekord-Bundesligaspieler Charly Körbel einig: Nach dem Zitter-Sieg gegen Algerien kann das Viertelfinalspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich nur besser werden.

„Wichtig ist, dass Mats Hummels gegen Frankreich wieder spielen kann. Wobei dann die Gefahr besteht, dass Jogi Löw Philipp Lahm wieder im Mittelfeld spielen lässt“, schaut unser Sportredakteur Klaus Veit mit einer Prise Skepsis auf die Partie gegen Frankreich. Veit tippt dennoch auf einen 2:1-Sieg, da die DFB-Elf erfahrungsgemäß mit der Spielweise europäischer Mannschaften gut zurechtkomme. Club-Fan Thomas Remlein argumentiert, dass die algerische Nationalmannschaft eine Art französische B-Elf sei. Insofern war der Zittersieg eine gute Vorbereitung für das Spiel gegen Frankreich. „Manchmal braucht man so ein Scheiß-Spiel. Vielleicht fällt jetzt der Druck vom deutschen Team ab“, hofft Eintracht-Legende Charly Körbel. Der Rekord-Bundesligaspieler ist froh, dass Deutschland im Viertelfinale nicht auf ein lateinamerikanisches Team trifft und tippt auf einen souveränen 3:0-Sieg der deutschen Mannschaft.

Das ganze Gespräch gibt es auch in der morgigen Ausgabe der FNP.

(mov)

Das könte Sie auch interessieren:
Bilderstrecke Die DFB-Elf in der Einzelkritik (Algerien)
Das war ein hartes Stück Arbeit für die DFB-Elf: Wie sich die Spieler der deutschen Nationalmannschaft beim 2:1-Sieg gegen Algerien geschlagen haben, lesen Sie in unserer Einzelkritik. Alle Fotos: dpaNeuer: Als Libero war der Torwart auch noch bester Abwehrspieler. Musste mehrfach außerhalb des Strafraums retten, einmal sogar in höchster Not mit dem Kopf (71.). Hielt alles, was aufs Tor kam.Boateng: Rückte für den kranken Hummels nach innen. Das bekam ihm nicht: Flatterhaft, ungewohnt zweikampfschwach, biss sich aber durch.
Bilderstrecke So rettet Neuer den deutschen Sieg gegen Algerien
Torwart Manuel Neuer war beim 2:1 im Achtelfinale gegen Algerien am Montag, 30. Juni, der große Rückhalt und Siegbringer der deutschen Mannschaft. Unsere Bilderstrecke zeigt Neuers Glanzparaden und spektakulären Ausflüge als "Libero". Fotos dpa (9), imago (6)In einem überwiegend matt bleibenden DFB-Ensemble war Manuel Neuer so etwas wie der 11. Feldspieler - und ein guter noch dazu.Mit hohem Risiko rettete er etwa in der 9. Spielminute nach Ballverlust von Shkodran Mustafi auf der rechten Seite gegen Islam Slimani. Auch in der...
Manuel Neuer in Aktion. Foto: dpa
Fan-Stimmen Nach Deutschland-Sieg: Das Netz feiert Neuer

Viele Fans haben sich nach dem Sieg des DFB-Teams über Algerien erleichtert, aber auch kritisch geäußert. Vor allem Torwart Manuel Neuer wird im Netz gefeiert.

clearing
Nach dem Zitter-Siegf gegen Algerien steht Bundestrainer Joachim Löw in der Kritik. Foto: dpa
Presseschau Das schreiben die Medien zum Sieg der Deutschen

Ein glanzvoller Sieg sieht anders aus: Das Medienecho zum mühsamen Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegegn Algerien.

clearing
Andre Schürrle nach seinem Treffer. Foto: dpa
DFB-Elf schlägt Algerien mit 2:1 Deutschland zittert sich ins Viertelfinale

Die deutsche Elf hat gegen eine großartig kämpfende algerische Mannschaft den Einzug ins Viertelfinale perfekt gemacht. Die Fans sahen in Porto Alegre ein echtes Fußball-Drama.

clearing
Tolle Stimmung herrschte beim Public Viewing auf der Frankfurter Galopprennbahn beim Spiel Deutschland - Algerien am 30.06.2014. Fotos: Christes
Public Viewing Jubelnde Fans hüllen die Stadt in Schwarz-Rot-Gold

Auch wenn es durch den späten Anpfiff ein paar Fans weniger waren: Die Stimmung bei den Public Viewings in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet war gestern Abend wieder super.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen